RUEsch-Home

Rautavistische Universität Eschweilerhof

Fachbereich 8

Selbstreflexive Auslassungspunkte
Wie alles begann.
Lehrstuhl Prof. Dr. Martin Ge-Punkt


Der Anfang

Der Lehrstuhl für Interpunktistik entstand aus einer Maildiskussion, deren entscheidende mails hier abgedruckt sind.


From: Nils U Kammenhuber 
To: fs-nulldevice@fsinfo.cs.uni-sb.de
Subject: Re: [/dev/null] ASTROPHYSIK Grundkurs I, Klasse A, erste Uebung ...
 (fwd)

[...]

> Frankfurt, aber... ach .. egal.
                        ^
           Du hast da einen "." vergessen.

Nils


-- 
Nils Kammenhuber       *  hirvi@gmx.net
[+49]-(0)177-785 8269  *  http://home.pages.de/~hirvi/

Date: Tue, 27 Jul 1999 00:02:56 +0200
From: Martin Gisch 
To: fs-nulldevice@fsinfo.cs.uni-sb.de
Subject: Re: [/dev/null] ASTROPHYSIK Grundkurs I, Klasse A, erste Uebung ... (fwd)

[...]

> > Frankfurt, aber... ach .. egal.
>                         ^
>            Du hast da einen "." vergessen.

  Das ist ein seltenes Exemplar des selbstreflexiven Auslassungpunktes
(ellipsis selbstreflexivis), welches im Vergleich zum gemeinen
Auslassungspunkt (ellipsis ellipsis) auch vor sich selbst keinen Halt
macht.  Weitere Artverwandte sind die selbstsschlie"senden Klammern (), die
in diesem Falle sogar verhindern ihren lateinischen Namen zu erkennen oder
der w"ortliche Strichpunkt (semicolus literalis) -. der nach neuesten
Forschungen wohl von einer blonden Sekret"arin 'erfunden' wurde.

cu martin.
-- 
   mailto/talk roquas@fsinfo.cs.uni-sb.de       - Martin Gisch -
   http://fsinfo.cs.uni-sb.de/~roquas (look there for my PGP-key)
- "If love is the answer, could you please rephrase the question?" -

Date: Tue, 27 Jul 1999 00:14:33 +0200 (CEST)
From: Nils U Kammenhuber 
To: fs-nulldevice@fsinfo.cs.uni-sb.de
Subject: Re: [/dev/null] ASTROPHYSIK Grundkurs I, Klasse A, erste Uebung ...
 (fwd)

[...]

> > > Frankfurt, aber... ach .. egal.
> >                         ^
> >            Du hast da einen "." vergessen.
> 
>   Das ist ein seltenes Exemplar des selbstreflexiven Auslassungpunktes
> (ellipsis selbstreflexivis), welches im Vergleich zum gemeinen
> Auslassungspunkt (ellipsis ellipsis) auch vor sich selbst keinen Halt
> macht.

Achso.....? Ich dachte, der wuerde "....." geschrieben..
Aber das mit dem "vor sich selbst keinen Halt machen" moechte ich jetzt
fuer die anderen doch mal veranschaulichen (Deine Erklaerung war etwas
knapp):


1.)        ..           ..

.
:

2.)                 ..  ..

3.)                   ....

4.)                     ..

5.)                       ..

.
:

6.)                                         ..


Uebrigens sehen wir zwischen 1.) und 2.) sowie 5.) und 6.) das seltene
Exemplar des zweielementigen dreipunktigen Vertikalauslassungspunktes
(ellipsis verticalis duplex) im Gegensatz zum gewoehnlichen dreipunktigen
Vertikalauslassungspunkt (ellipsis verticalis verticalis):

.
.
.



>  Weitere Artverwandte sind die selbstsschlie"senden Klammern (),

Nicht zu verwechseln mit dem "Lachenden Hamburger-Smiley"
(smilus ianus macdonaldii):

(:)

oder gar einer parameterlosen Funktion;



> die in diesem Falle sogar verhindern ihren lateinischen Namen zu
> erkennen oder der w"ortliche Strichpunkt (semicolus literalis) -. der
> nach neuesten Forschungen wohl von einer blonden Sekret"arin 'erfunden'
> wurde.

Wer Tucholsky (+1934) [*] liest, weiss, dass das nicht stimmt--!


Nils


[*] Damals gabs noch keine blonden Sekretaerinnen; die wurden erst spaeter
erfunden.


-- 
Nils Kammenhuber       *  hirvi@gmx.net
[+49]-(0)177-785 8269  *  http://home.pages.de/~hirvi/